5 Wege zu einer besseren Kundenerfahrung mit Live-Chat

Mehr erfahren

Neue Studie: 34% der Vertriebler nutzen keine Software zur Vertriebsoptimierung

Autorin : Jennifer Lund 

 New Study: 34% of Sales Reps Not Using Sales Optimization Software

Inhalt:

  • Was ist eine vertriebsoptimierende Software?
  • Warum mag der Vertrieb keine Software?
  • Wie der Vertrieb von Software profitieren kann
  • Die Mehrwerte eines vertriebsunterstützenden CRMs (Vertriebskalkulator)

Neue Studienergebnisse von GetApp haben ergeben, dass 86% der Vertriebsprofis einen Anstieg der Erträge feststellen konnten, nachdem Sie eine vertriebsoptimierende Software eingeführt hatten.

Basierend auf den Antworten von 200 Verbrauchern und 250 kleinen Unternehmen, ergab diese Umfrage, dass 95% der Vertriebsmitarbeiter auch eine Steigerung der Produktivität wahrgenommen haben.

Was ist eine vertriebsoptimierende Software?

Eine vertriebsoptimierende Software hilft Ihnen dabei, die Performance im Vertrieb zu verbessern und Erträge zu steigern.

Indem man vertriebsoptimierende Software nutzt, kann man Kontaktinformationen nachvollziehen, die Vertriebspipeline verwalten und Workflows anpassen und automatisieren, um mit Interessenten in Kontakt zu bleiben.

Indem man diese Informationen in einer zentralen Datenbank sammelt, erhält man ganz leicht Zugang vom Büro aus oder auch im Aussendienst mithilfe des mobilen CRMs.

Und doch, wird es von 34% der Vertriebsmitarbeiter einfach nicht genutzt.

Wenn man eigentlich nur gewinnen kann, was hält einen dann noch davon ab?

Vertriebsleute und Vertriebsoptimierung – eine Hassliebe

Wenn Sie im Vertrieb sind, dann glauben Sie fest daran, dass der Schlüssel zum Erfolg in der Zusammenarbeit mit Menschen liegt und nicht darin liegt, mit einer Software zu arbeiten. Deshalb kommt Ihnen das Ablegen von Informationen in eine Software vielleicht wie eine zeitaufwändige Angelegenheit vor, die Sie von dem abhält, wofür man sie eingestellt hat (und was Sie gerne tun) – verkaufen.    

Sales optimization software impact to to sales processes

Unglücklicherweise verstehen nicht sehr viele Vertriebsleute, welche Vorteile Ihnen eine vertriebsoptimierende Software für Ihre tägliche Arbeit bringen kann. Oft finden Vertriebsleute den Gedanken daran, ihre routinierten Abläufe zu ändern, nicht besonders gut.

Die Vorteile, die die Nutzung einer vertriebsoptimierenden Software mit sich bringt, wurden von Aberdeen Research analysiert und das Ergebnis war, dass Unternehmen, die diese Software nutzen, eine höhere Kundenbindung, eine bessere Quotenerreichung und bessere Quoten unter den einzelnen Vertriebsmitarbeitern aufwiesen.

Um diesen Resultaten noch weiter auf den Grund zu gehen, haben wir uns dazu entschlossen mit James Thornton Kontakt aufzunehmen. Er ist Conten-Editor bei GetApp.

Bei den untenstehenden Fragen und Antworten dreht es sich noch mehr um die Umfrageergebnisse und wie der Vertrieb von einer vertriebsoptimierenden Software profitieren kann

Vertriebsmitarbeiter verzeichnen eine Umsatzsteigerung durch Vertriebsoptimierungssoftware

In der Studie wurde deutlich, dass Vertriebsmitarbeiter, die eine vertriebsoptimierende Software als Teil ihrer täglichen Arbeit verwenden, enorme Gewinne erzielen können, verglichen mit denen, die dies nicht tun. In der Tat konnten 63% der Vertriebsmitarbeiter, die in eine solche Software investierten, einen Umsatzanstieg von mehr als 20 % verzeichnen.Sales optimization software increases revenue

Frage: In Ihrem Bericht steht, dass 86,4% der Unternehmen sagen, dass eine vertriebsoptimierende Software ihren Umsatz erhöht hat.  Sind Unternehmen ohne eine solche Software in der Lage damit mitzuhalten?

Antwort: Es ist realistisch, zu erwarten, dass Unternehmen, die dies nicht tun, im Vergleich zu Mitbewerbern, die solche automatisierten Lösungen einsetzen, einen erhöhten Nachteil haben werden. Sales-Management-Software und Aussendienst-Automatisierungslösungen können einen wertvollen Einblick in die Performance liefern und die Effizienz des Teams steigern. Unternehmen mit traditionelleren Prozessen und Techniken sind in dieser Hinsicht massiv benachteiligt.

Vertriebsmitarbeiter sind produktiver

Ein weiterer grosser Vorteil, der in der Studie sichtbar wurde, bestand darin, dass 93% der Vertriebsmitarbeiter, die Vertriebssoftware verwenden, eine Produktivitätssteigerung verzeichneten.

Dies ist keine Überraschung. Die richtige Vertriebssoftware automatisiert viele der manuellen Prozesse und in der Zeit kann man sich dann auf Abschlüsse konzentrieren, als auf das Abarbeiten zeitaufwändiger Aufgaben.

Frage: 93,2% der Vertriebsmitarbeiter sagen, dass ihre Produktivität mit der Nutzung einer vertriebsoptimierenden Software gestiegen ist. Bei welchen Aktivitäten ist die grösste Steigerung erkennbar?

Antwort: Sales-Management-Software und Tools können die Produktivität bei einer ganzen Reihe von wichtigen Schlüsselbereichen stärken. Aufgaben können automatisiert werden, um den Verkaufsprozess zu beschleunigen und Leads und Angebote können leichter nachverfolgt werden. Viele Sales-Software-Lösungen umfassen Dialer, um Anrufe zu tätigen, diese aufzuzeichnen und diese Interaktionen im CRM-System abzulegen. Dies macht den Prozess des Anrufens und die Verwaltung der Interaktionen erheblich schneller.

Die Top 3 der Funktionen, auf die man bei einer vertriebsorientierten Software achten sollte

Die Wahl der richtigen Software zur Vertriebsorientierung kann eine Herausforderung angesichts des wettbewerbsorientierten Markts sein. Wenn Sie eine Lösung wählen, die keine wichtigen Schlüsselfunktionen enthält, ist es unwahrscheinlich, dass Sie die Früchte des Ganzen ernten werden.

Die Studie fand die Schlüsselfunktionen heraus, auf die man bei der Software achten sollte:

  • Kontaktmanagement
  • Vertriebsdashboards
  • Vertrieblicher Forecast
  • Leadverwaltung
  • Dateien teilen und synchronisieren
  • E-Mail-Integration
  • Mobile Funktionen

All die oben aufgeführten Funktionen und noch mehr, findet man in SuperOffice Sales.

Dashboards in SuperOffice for Sales

Frage: Sie haben eine Menge Funktionen aufgelistet, auf die man bei einer vertriebsoptimierenden Software achten sollte. Was ist die Top 3 der Funktionen, auf die kleinere Unternehmen achten sollten?

Antwort: Es ist schwer dies auf nur drei Funktionen herunter zu brechen, denn die Funktionalitäten sind so breit gefächert und unterschiedliche Firmen und Teams können einen ganz unterschiedlichen Bedarf haben, welcher auch von ihren bestehenden Softwaresystemen abhängig ist. Wenn wir aber über die drei essentiellen Dinge sprechen, die bei jeder Vertriebslösung abgedeckt sein sollten, dann wären dies Vertriebsanalysen, Lead- und/oder Kontaktmanagement und E-Mail-Integration.  

Fazit

Die Vorteile einer Vertriebsoptimierungssoftware lassen sich nicht von der Hand weisen.

Diese Software ist nicht nur ein Muss für Vertriebsmitarbeiter, sondern eine Notwendigkeit und sie unterstützt nicht nur dabei, Umsatzziele zu erreichen, sondern diese auch noch zu übertreffen.  

Wenn Sie sich noch immer fragen, ob Sie eine vertriebsoptimierende Software benötigen, dann probieren Sie den SuperOffice Mehrwert-Kalkulator aus.

Dieser Kalkulator zeigt Ihnen auf, wie viel zusätzlichen Umsatz Sie erzielen könnten, wenn Sie SuperOffice CRM für den Vertrieb nutzen.

Um den Kalkulator zu nutzen, müssen Sie lediglich Ihren jährlichen Umsatz und die Zahl der Vertriebsmitarbeiter eintragen. Basierend auf Ihren persönlichen Daten kalkulieren wir den Einfluss, den eine vertriebsoptimierende Software auf Ihr Unternehmen hätte.

Was halten Sie von der GetApp-Studie? Sind Sie im Vertrieb tätig und nutzen Sie keine vertriebsunterstützende Software?

Mehrwert von CRM kalkulieren