Kalkulieren Sie den Mehrwert von CRM

CRM-Kalkulatur benutzen
SuperOffice hat bei uns den Vertriebsprozess positiv verändert.
Thomas Nickenig Prokurist und Verkaufsdirektor, MMV Leasing

Die Herausforderung

"Etwa 50% der Mitarbeiter sind im Marktbereich, also im Vertriebsinnen bzw.Außendienst, tätig. Zur Abbildung des täglichen Geschäfts haben wir eine sehr gute IT-Infrastruktur, aber uns fehlte ein wirkungsvolles Front-End für die Vertriebsunterstützung."

Ein Projekt von SuperOffice Deutschland.

Bereits 1963 gegründet, ist die MMV Leasing eine der ersten und renommiertesten Leasing Gesellschaften in Deutschland. Aufbauend auf das Vertriebs-Leasing-Geschäft, bei dem aktuell etwa 4.000 Hersteller und Lieferanten aus den Bereichen Informationstechnologie und Bürokommunikation zu den Vertriebspartnern zählen, bestehen mittlerweile größtenteils langjährige, direkte Kontakte zu rund 55.000 Firmenkunden. Verträge über mobile Wirtschaftsgüter mit einem Nettoanschaffungswert von ca. 630 Mio. Euro werden jährlich neu geschlossen. 440 Mitarbeiter stehen unterstützend und beratend bundesweit zur Verfügung. „Wir haben mit unseren 11 Standorten ein flächendeckendes Vertriebsnetz in Deutschland”, berichtet Thomas Nickenig, Prokurist und Verkaufsdirektor bei der MMV Leasing GmbH.

„Etwa 50% der Mitarbeiter sind im Marktbereich, also im Vertriebsinnen bzw.Außendienst, tätig. Zur Abbildung des täglichen Geschäfts haben wir eine sehr gute IT-Infrastruktur, aber uns fehlte ein wirkungsvolles Front-End für die Vertriebsunterstützung. Die Mitarbeiter nutzten nur Excel Listen oder kleine selbstgestrickte Lösungen,´teils regional, teils überregional. Mit der Zeit wurden die Stimmen aus dem Vertrieb immer lauter, eine geeignete CRM-Lösung mit einer zentralen Datenbank zu finden, um die Prozesse abzubilden und die täglichen Aufgaben zu erleichtern.”

Das Vertriebscontrolling ist jetzt unternehmensweit einheitlich möglich, die Zielerreichung für jeden Mitarbeiter viel transparenter. So lassen sich die täglichen Aufgaben besser strukturieren und auswerten.
Thomas Nickenig Prokurist und Verkaufsdirektor, MMV Leasing
Icon picturing a magnifying glass

Die Lösung

"Wir haben SuperOffice mit einer unidirektionalen Schnittstelle an unser Software-Umfeld zur hocheffizienten Abwicklung der Leasing-Geschäfte angebunden, so dass die Mitarbeiter alle Informationen in einem System pflegen können."

Der Auswahlprozess bei MMV lief über den Marktanalysten Trovarit AG mittels eines eigens erstellten Anforderungskatalogs. „Wir haben bei uns ein Projektteam gebildet und über den Auswahlprozess innerhalb von ca. 16 Wochen aus 120 Anbietern uns für sechs entschieden, die dann im Haus präsentiert haben. Nach einigen Referenzbesuchen und einer Testphase der Software fiel die Entscheidung eindeutig auf die Lösung von SuperOffice”, berichtet Thomas Nickenig.

„Der Hauptgrund hierfür war neben der Erfüllung der funktionalen und technischen Anforderungen die intuitive Bedienung und die Benutzerfreundlichkeit und damit eine hohe Akzeptanz bei den Anwendern. Mit der CRM-Lösung wird der komplette Vertriebsprozess im Unternehmen abgebildet, von der ersten Kontaktaufnahme bis hin zur Leasinganfrage sind alle Kundendaten und Kommunikationsschritte dokumentiert. „Wir haben SuperOffice mit einer unidirektionalen Schnittstelle an unser Software-Umfeld zur hocheffizienten Abwicklung der Leasing-Geschäfte angebunden, so dass die Mitarbeiter alle Informationen in einem System pflegen können”, erklärt Thomas Nickenig. Nach einer Pilotphase wurden Schritt für Schritt alle Niederlassungen der MMV Leasing GmbH mit SuperOffice ausgestattet. Begleitet und unterstützt wurde der Prozess von dem erfahrenen SuperOffice Partner BusinessActs GmbH aus Köln. 

„Die Mitarbeiter von BusinessActs haben in allen Projektbereichen eine hohe Kompetenz bewiesen. Die Kommunikation war vorbildlich, alle Vereinbarungen wurden eingehalten. Wir hatten jederzeit das Gefühl, die richtige Entscheidung getroffen zu haben”, betont Thomas Nickenig. Derzeit arbeiten 300 Anwender mit der SuperOffice Lösung.

Der Erfolg

„SuperOffice hat bei uns den Vertriebsprozess positiv verändert”, beschreibt Thomas Nickenig den Erfolg.”

Gerade im Marktbereich, dem Vertriebsinnen- und Außendienst, zeigt sich durch die gewonnene Transparenz und Übersichtlichkeit ein großer Mehrwert! Die Geschwindigkeit, mit der Daten und Informationen von den Mitarbeitern gefunden werden, hat sich deutlich erhöht, die Arbeitsprozesse konnten optimiert werden. Dies ist in unserer Branche das A und O!”

Der Vertrieb bei der MMV ist nach dem dualen Prinzip aufgebaut: jedes Verkaufsgebiet wird von zwei Mitarbeitern betreut, wobei jeweils ein Außendienstler und ein Innendienstler ein Team bilden und als zentraler Ansprechpartner für den Kunden dienen. „Durch den Einsatz von SuperOffice konnte die Marktbearbeitung weiter systematisiert werden. Die Entlastung von Routinearbeiten, die integrierte Weiterverarbeitung einmal gewonnener Daten sowie der jederzeitige Zugriff auf alle Informationen - auch von unterwegs - steigern die Effizienz des Vertriebs und führen so zur Verkürzung der Reaktionszeiten und damit unmittelbar zur optimierten Betreuung unserer Kunden und Vertriebspartner”, resummiert Thomas Nickenig.

Der Kundennutzen auf einen Blick

  • Optimierte Kundenbetreuung und Kundenkommunikation
  • Hohe Zeitersparnis bei Informationssuche durch zentrale Datenablage
  • Kostenreduzierung in der innerbetrieblichen Kommunikation
  • Visualisierung von managementrelevanten Informationen