Kalkulieren Sie den Mehrwert von CRM

CRM-Kalkulatur benutzen
Mit SuperOffice habe ich den Überblick und einen viel effektiveren Arbeitstag
Hans Visser Inhaber, Uitgeverij Merlan Doetinchem

Die Herausforderung

Uitgeverij Merlan Doetinchem ist ein niederländisches Unternehmen, welches 1994 gegründet wurde. Sie bieten Promotion-Produkte an, welche sich mit den Logos ihrer Kunden bedrucken lassen.

Ein Projekt von SuperOffice Benelux (www.superoffice.nl)

Dies sind Beispielsweise Verpackungen aus Karton und Plastikbecher, Zucker- und Trockenmilch-Sticks, Servietten und Tischwaren. www.merlan.nl

Merlan Doetinchem hat den persönlichen Anspruch eine perfekte Auftragsabwicklung zu leisten und zwar innerhalb der vom Kunden vorgegebenen Zeit. Merlan begleitet die Kunden von Anfang bis Ende und der persönliche Kontakt ist während des Prozesses sehr wichtig.  

Eine der größten Herausforderungen, die Merlan Doetinchem hatte, war es, einen guten Überblick über Termine, Kommunikation mit Kunden und Verkäufe zu bekommen.

Mit SuperOffice habe ich den Überblick und einen viel effektiveren Arbeitstag
Hans Visser Inhaber, Uitgeverij Merlan Doetinchem
Icon picturing a magnifying glass

Die Lösung

Das Unternehmen hat 2007 damit begonnen, SuperOffice zu nutzen und im Jahr 2011 wechselte man von der On-Premise CRM-Version zu CRM Online. 

Man entschied sich für die Online-Version, um weniger abhängig vom Büro zu sein. Als der Inhaber Hans Visser SuperOffice das erste Mal sah, war er gleich davon begeistert.

„Die Benutzerfreundlichkeit trat direkt hervor. SuperOffice ist auch nicht so teuer, wie andere CRM-Systeme am Markt.“

Das Ergebnis

Hans Visser sagt, er nutzt SuperOffice CRM Online jeden Tag, um Kundeninformationen zu überprüfen und die Kommunikation mit dem Kunden abzuspeichern. Er stellt heraus, dass der Prozess betreffend aller Termine und der Kundenkommunikation sich entscheidend verbessert hat, denn alles kommt an einem Ort zusammen.

„Kunden und Termine im Auge zu behalten, war noch nie so leicht, unkompliziert und zugänglich. Wir haben die gesamte Kundendatenbank zur Hand, wenn wir unterwegs sind“, sagt Visser.

Er betont außerdem, dass er die Kalenderfunktion intensive nutzt und auch das Vertriebsmodul, um immer alle Verkaufschancen im Blick zu haben. Dies hat den Vertriebsprozess positiv beeinflusst.

11'000 Kunden und es werden täglich mehr